UA-49037938-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

         Meine Familie

 

         Vorrangig damals war erst einmal der eigene erfolgreiche Berufsabschluss (so hatte es man von den Eltern gelernt) und somit liegt die Gründung einer 

         eigenen Familie gut 50 Jahre zurück. 

         Während eines Italien-Urlaubs 1961 an der Adria, zusammen mit meinen Eltern und meiner 2 Jahre jüngeren Schwester (auch in Wien geboren), lernte

         ich meine erste Ehefrau kennen. Sie sah gut aus, war selbstbewusst und eigenständig, aus meiner damaligen Sicht gesehen so die rechte Frau für einen

         Seefahrer, der eine eigene Familie gründen möchte. 

         Wir heirateten 1965 in Bremen und führten über die Jahre hinweg während meiner Fahrzeit von und nach Bremen, wo man sich ja alle 2-3 Wochen sah,

         eine Ehe ohne nennenswerte Probleme.

         Ab 1968 gab es in unserer Zweier-Gemeinschaft dann die gewünschte Verstärkung: Unsere Tochter wurde geboren. Diese lebt heute mit Ehemann und

         2 Töchtern in S-H in der Rosenstadt Eutin.

         Wie bereits bekannt, erfolgte im Sommer 1974 der nicht so ganz freiwillige Wechsel von Bord an Land nach Düsseldorf und damit auch ein völlig neuer

         Abschnitt in Sachen Zusammenleben zweier eigentlich doch unterschiedlicher Menschen. Im Laufe der folgenden Jahre lebten wir uns langsam aber sicher

         auseinander, fürs tägliche miteinander Leben passten wir ganz einfach nicht zusammen. Die Scheidung dieser Ehe erfolgte dann im Jahre 1993. 

         Irgendwann Anfang der frühen 80er Jahre (1981/1982) bin ich dann in Düsseldorf meiner heutigen Ehefrau begegnet. Wir sahen uns häufiger, denn wir

         hatten beruflich ja miteinander zu tun, sie als Speditions-Kauffrau, ich als Schifffahrts-Kaufmann. Anfänglich war es nur lockeres Geplänkel, bis wir dann

         aber sehr schnell feststellen konnten, dass wir mehr als gut zueinander passten. Sie 16 Jahre jünger, charmant und gut aussehend, ich Noch-Ehemann,

         nichts konnte uns mehr daran hindern, im Frühsommer 1987 dann eine gemeinsame Wohnung in Düsseldorf zu beziehen, denn wir wollten ja nur einfach

         zusammen sein, für immer. 

         Nach ein paar Jahren Zusammenleben in "wilder Ehe" haben wir dann 1994 geheiratet und blicken inzwischen auf viele harmonische und crashfreie Jahre

         zurück in einer Partnerschaft, so wie sie eigentlich auch immer sein sollte wenn man sich gut versteht.

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?